0

Regenwasser im Garten nachhaltig nutzen

Naturnah planen, bauen und gestalten

16,00 €
(inkl. MwSt.)

Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783895662850
Sprache: Deutsch
Umfang: 200 S., zahlr. schw.-w. Ill.
Format (T/L/B): 1.5 x 21.7 x 14.3 cm
Auflage: 1. Auflage 2011
Einband: gebundenes Buch

Beschreibung

InhaltsangabeDie Ozeane 10 Regenwasser und Trinkwasser 15 Wie beeinflussen wir den Wasserkreislauf? 17 Unser Wasserverbrauch 17 Die Versiegelung der Böden 19 Starkregen und Klimawandel 21 Niederschlagsmengen 28 Entwässerungsfläche 29 Wie viel regnet es in meinem Garten? 35 Tabelle: Umrechnung von Niederschlagsmengen 35 Welchen Boden habe ich im Garten? 37 Bodenprofil 38 Denken 47 Schaffen wir neues Denken! 48 Handwerkszeug für den Garten der Zukunft 53 Was müssen wir vor Baubeginn klären? 61 Nutzen 66 Teiche und Schwimmteiche 66 Tabelle: Heimische Sumpfpflanzen 82 Tabelle: Heimische Flachwasserpflanzen 85 Tabelle: Heimische Schwimmblattpflanzen 86 Tabelle: Heimische Unterwasserpflanzen 87 Verschenken 102 Entsiegeln 102 Versickern 117 Tabelle zur Auswertung des Versickerungsversuchs 121 Tabelle zur Bewertung der Wasserdurchlässigkeit des Bodens 123 Tabelle zur Größe der Sickermulde sein 124 Tabelle: Heimische Wildstauden für Sickermulden 133 Intelligente Gartengestaltung 150 Boden als Wasserspeicher und Wasserleiter richtig pflegen 151 Pflanzen nach dem Niederschlag im Garten wählen 160 Tabelle: Heimische Bäume für trockene Lagen 171 Tabelle: Heimische Bäume für mittelfeuchte Lagen 171 Tabelle: Heimische Bäume für feuchte Lagen 172 Tabelle: Heimische Sträucher für trockene Lagen 175 Tabelle: Heimische Sträucher für mittelfeuchte Lagen 176 Tabelle: Heimische Sträucher für feuchte Lagen 178 Tabelle: Heimische Wildstauden für trockene Lagen 181 Tabelle: Heimische Wildstauden für mittelfeuchte Lagen 184 Die Autorin 191 Naturgarten 194 Klima, Wetter 194 Umweltschutz allgemein 194

Autorenportrait

Paula Polak, Jahrgang 1961, aufgewachsen im Spannungsfeld zwischen der Wiener Morbidität und den wilden steirischen Bergen, verbrachte schon ihre Jugend am liebsten im Gestrüpp. Nach dem Studium der Landschaftsökologie und Landschaftsplanung war sie 15 Jahre lang Teilhaberin der Firma 'Naturgarten'. Das Thema 'Wasser' entwickelte sich bald zum Schwerpunkt. Seit 2005 führt Paula Polak ihr eigenes Ingenieurbüro und ist neben den Planungsarbeiten begeistert als Autorin und Referentin tätig.

Inhalt

Die Ozeane 10 Regenwasser und Trinkwasser 15 Wie beeinflussen wir den Wasserkreislauf? 17 Unser Wasserverbrauch 17 Die Versiegelung der Böden 19 Starkregen und Klimawandel 21 Niederschlagsmengen 28 Entwässerungsfläche 29 Wie viel regnet es in meinem Garten? 35 Tabelle: Umrechnung von Niederschlagsmengen 35 Welchen Boden habe ich im Garten? 37 Bodenprofil 38 Denken 47 Schaffen wir neues Denken! 48 Handwerkszeug für den Garten der Zukunft 53 Was müssen wir vor Baubeginn klären? 61 Nutzen 66 Teiche und Schwimmteiche 66 Tabelle: Heimische Sumpfpflanzen 82 Tabelle: Heimische Flachwasserpflanzen 85 Tabelle: Heimische Schwimmblattpflanzen 86 Tabelle: Heimische Unterwasserpflanzen 87 Verschenken 102 Entsiegeln 102 Versickern 117 Tabelle zur Auswertung des Versickerungsversuchs 121 Tabelle zur Bewertung der Wasserdurchlässigkeit des Bodens 123 Tabelle zur Größe der Sickermulde sein 124 Tabelle: Heimische Wildstauden für Sickermulden 133 Intelligente Gartengestaltung 150 Boden als Wasserspeicher und Wasserleiter richtig pflegen 151 Pflanzen nach dem Niederschlag im Garten wählen 160 Tabelle: Heimische Bäume für trockene Lagen 171 Tabelle: Heimische Bäume für mittelfeuchte Lagen 171 Tabelle: Heimische Bäume für feuchte Lagen 172 Tabelle: Heimische Sträucher für trockene Lagen 175 Tabelle: Heimische Sträucher für mittelfeuchte Lagen 176 Tabelle: Heimische Sträucher für feuchte Lagen 178 Tabelle: Heimische Wildstauden für trockene Lagen 181 Tabelle: Heimische Wildstauden für mittelfeuchte Lagen 184 Die Autorin 191 Naturgarten 194 Klima, Wetter 194 Umweltschutz allgemein 194